Entstehung

Nachdem Rolf-Dieter Stumm ausreichend Erfahrung gesammelt und seine Meisterprüfung im Heizungs- und Lüftungshandwerk, sowie im Gas- und Wasserinstallationshandwerk mit Auszeichnung abgelegt hatte, gründete er 1985 in Bergen, bei Kirn die Firma Rolf D. Stumm, welche aus der vorher in Bundenbach ansässigen Fa. Staudt hervorging.
Er führte sein Unternehmen zunächst alleine. Durch Fachkompetenz und sehr gute Beratung wuchs die Firma aber in wenigen Jahren zu einem kleinen mittelständischen Handwerksbetrieb, mit einem großen zufriedenen Kundenstamm in Industrie, bei Kommunen, Bauträgern und natürlich auch bei sehr vielen Privatpersonen heran.
Nachdem die Örtlichkeiten in Bergen zunächst zu klein geworden waren, zog die Firma Stumm die bis dato in Bergen in 2 Gebäude aufgeteilt war, in das benachbarte Kirn um. Hier im Gewerbegebiet "In Allweiden" war es nun auf Grund des deutlich höheren Platzangebotes möglich, Büro und Lager zu vereinen und eine Badausstellung zu integrieren.
Einen weiteren Vorteil bietet die nun zentralere Lage mit direkter Anbindung an die B41. Da der Wirkungsbereich sich von Idar-Oberstein, Kirn, Bad Sobernheim, Bad Kreuznach bis nach Mainz erstreckt, bedeutet das eine erhebliche Zeitersparnis, auch bei der Anfahrt zu unseren Kunden.
Von Anfang an ist das Unternehmen Mitglied in der Handwerkskammer Koblenz und im Zentralverband SHK.




©2018 Rolf D. Stumm